Ardeche / Cevennes / Drome, Lozere, Provonce


Tourbeschreibung



Die idealen mediteranen Wetterbedingungen ermöglichen hier eine ganzjährige Motorradsaison.

In nur wenigen Minuten erreichen wir die einzigartigen Gebirgslandschaften der Cevennen von 900 - 1100 Metern Höhe mit einem Netz traumhaft leerer Straßen. Diese Gegend gehört zu den wirtschafts- und bevölkerungsärmsten in Frankreich. Somit ist die Verkehrsdichte extrem (!) gering.

Auf unseren fünf Tagestouren durchfahren wir einige der urwüchsigen Dörfer "Village de Caractere". Diese sind beispielsweise Banne, Vogue, Balazuc und Labeaume. Im Rahmen der Umrundung der weltbekannten Ardecheschluchten ("Belv. de la Corniche") sehen wir den weltbekannten Felsbogen ("Pont-d-Arc"), sowie die Höhlen von "Orgnac L Aven" .

Die Tagestour in den hohen, abgelegenen Nordwesten der Ardeche führt zum "Gerbier de Jonc" (1600 m) und zum Mont Mezene (1800 m) und ist die anspruchsvollste Tour mit annähernd 300 Kilometern. Hier sehen wir die Quelle der "Loire" .

Auf Wunsch ist auch die "Camargue" als Tagesziel zu realisieren. Über die alte Kreuzfahrerstadt "Aigues-Mortes" erreichen wir den Badeort "St. Maries-de-La Mer" am Mittelmeer.


Aufgrund der ganzjährigen Saison ist dieses Reiseziel ideal für Gruppen- und Firmentouren. Hierzu führen wir gerne Sondertermine durch.


Im Angebot enthalten:

  • Geführte Strassentouren an fünf vollen Tagen
  • Übernachtungen im Doppelzimmer (5 mal)
  • Reichhaltiges Frühstück nach französischen Maßstäben
  • Überdurchschnittliches 3-Gängemenü am Abend
  • Überwiegend frische Produkte der Region
  • Begrüßungsgeschenk

Anfragen

*Hiermit erkläre ich mich einverstanden, dass meine Daten elektronisch gespeichert und zum Zweck der Kontaktaufnahme verarbeitet und genutzt werden. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit wiederrufen kann. Zudem habe ich die Datenschutzerklärung und AGB gelesen und akzeptierte diese.